Herrengymnastik:

Spartenleiter: Sepp Ettenhuber

Heute

Herrenqymnastik 2014

und vor 20 Jahren:

Herrenqymnastik 1984

Bericht über die Schwaigwaller im Münchner Merkur 10.12.2014


„Schwaigwaller“,benannt nach dem Altersheim bei Geretsried ist der Spitzname dieser Herren im Verein, da sie bei ihrer Gründung im Herbst 1972 die „betagtesten“ waren, die im SVA Sport trieben. Doch sie waren damals im besten Alter, als nach Fertigstellung der Sporthalle auch für Nichtfußballer eine Sportstätte zur Verfügung stand. Diese und die anderen Anlagen des Vereins nutzen sie nun seit 37 Jahren regelmäßig freitags von 18 – 20 Uhr. Während der Hallensaison wird eine Gymnastikeinheit absolviert, anschließend Volleyball gespielt, im Sommer stehen Waldläufe, Nordic Walken, Gymnastik und Beachvolleyball im Programm.

Neben der sportlichen Aktivität kommt  auch der gesellschaftliche Aspekt nicht zu kurz. Jeden Freitag ist nach dem Training Herrenabend mit offenem Ausgang im Sportheim. Im Sommer trifft man sich zu einem Grillfest, der einzigen Veranstaltung bei der auch Damen zugelassen sind. Ein Abschlussessen in der Vorweihnachtszeit und ein paar Skitage im Haus Bäumler in Südtirol schließen das gesellschaftliche Programm ab. Alle fünf Jahre wird eine Jubiläumsreise gemacht, bisher führten sie in die Türkei, in die USA, nach Griechenland und Berlin - organisiert von den Herren Schäfer, Meixner, Straßer und Sappl N.

Das Alter der Mitglieder liegt zwischen 50 und 80 Jahren, also außerhalb des Lebensabschnitts, wo man selbst für Nachwuchs sorgt. Wenn also jemand Lust hat, die Mitgliedszahl von ca. 24 Herren zu verstärken, ist er gerne am Freitag abend gesehen. Aber Vorsicht: Der interne Beitrag schwankt zwischen 30 und 60 € je nach dem wie viel runde Geburtstage zu feiern sind.

Lange 33 Jahre bis 2005 leitete Rudi Meixner das Training. Nun sorgt der neue Übungsleiter Sepp Ettenhuber für frischen Schwung.

85 Jahr Kaspar Kastenmüller

Mit bester Laune feierte am Freitag, 22. Mai 2014 Kaspar Kastenmüller im Kreise seiner Sportkameraden von der Herrengymnastik seinen 85. Geburtstag.
Er kommt jeden Freitag regelmäßig ins Training, keine gymnastische Übung macht ihm Schwierigkeiten und er spielt gerne Fußballtennis und Volleyball.
Mit seinen 85 ist er wohl das älteste aktive Mitglied im SVA. Wir gratulieren herzlich.
Kaspar 85