Tennis VM 2016 (September 2016)


Die Sparte Tennis des SV Ascholding hat Ende September die diesjährigen Vereinsmeister im Herren-Einzel und Doppel, sowie im Mixed und Jugendbereich ermittelt.
Die Beteiligung an der Vereinsmeisterschaft war – ausgenommen die Jugend – insgesamt relativ gering.
Leider haben auch diesmal keine Vereinsmitglieder aus anderen Sparten an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen.
Nichtsdestoweniger wurden alle Spiele mit sehr viel Engagement und Leidenschaft ausgetragen.
Da das Wetter im Laufe der Woche immer besser wurde, gab es bzgl. des organisatorischen Ablaufs auch keine Probleme.
Bereits nach den ersten Begegnungen war erkennbar, dass sich letztlich die Favoriten bis in die Endspiele durchsetzen werden.
Bei den Jugendlichen setzten sich Jakob Hofmann und Sotiris Koutis durch und standen sich im Endspiel gegenüber.
Aufgrund etwas besserer Technik und größerer Erfahrung ging Jakob Hofmann mit 6:1/6:2 als Sieger und neuer Vereinsmeister vom Platz.
Im Herren-Doppel standen Alois Rieger mit Helmut Nürnberger und Matthias Hofmann mit Albrecht Feucht gegenüber. Dieses Spiel war außerordentlich spannend mit einem interessanten Verlauf.
Der 1. Satz war noch relativ ausgeglichen und endete mit 7:5 für Hofmann/Feucht. Letztere führten im 2. Satz mit 5:1 und es hatte den Anschein, dieses Match ist schnell zu Ende.
Rieger/Nürnberger konnten jedoch sechs Spiele in Folge und damit den 2. Satz mit 7:5 gewinnen. Die beiden hatten im entscheidenden Match-Tiebreak sogar zwei Matchbälle, verloren aber letztlich mit 9:11.
Wesentlich deutlicher war die Überlegenheit des Ehepaares Christiana und Matthias Hofmann im Mixed-Endspiel, dass sie gegen Ruth Kohlhepp und Helmut Nürnberger mit 6:1/6:2 gewannen.
Im abschließenden Endspiel der Herren standen sich Alois Rieger (der bereits zehnmal Vereinsmeister war) und Matthias Hofmann gegenüber.
Beide Akteure zeigten Tennis auf hohem Niveau und die Zuschauer hatten oft Gelegenheit, sehenswerte Ballwechsel zu bestaunen und zu applaudieren.
Das Match endete schließlich äußerst knapp mit 7:5/7:6 (7:4) und damit wurde Alois Rieger erneut Vereinsmeister.

Eine besondere Erwähnung verdient das erfolgreiche Abschneiden der Familie Hofmann.
Der Sohn Jakob wurde Jugendvereinsmeister; die Eltern Christiana und Matthias Vereinsmeister im Mixed; Matthias stand im Herren-Endspiel und unterlag nur sehr knapp gegen Alois Rieger.
Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich der Spartenleiter Helmut Nürnberger bei allen Spielerinnen und Spielern für die gezeigten Leistungen und meinte,
die diesjährige Vereinsmeisterschaft kann man treffend mit dem Motto „klein aber fein“ umschreiben.

Tennis VM 2016 Jugend Tennis VM 2016 Doppel

Tennis VM 2016 Mixed Tennis VM 2016 Einzel