Jahreshauptversammlung 2015 (6. März 2015)

Elfriede Brunner wird zum Ehrenmitglied ernannt.
Laudatio:
Im September 1968 hast Du mit 25 jungen Frauen die erste Damengymnastikgruppe des Vereins gegründet.
Du hast dich als Vorturnerin zur Verfügung gestellt. Geturnt wurde im Saal des Gasthauses Lacherdinger, bis zur Fertigstellung unserer Turnhalle 1972.
Lange Jahre warst Du die einzige, die einen Übungsleiterschein hatte. Wenn´s was zu arbeiten gab im Verein, ob Weihnachtsfeiern, Jubiläen, Faschingsbälle,
Elfriede war immer dabei. Von 1982 bis 1988 warst Du im Hauptausschuss. Und von 1988 bis 1994 erster Kassier des Sportvereins.
Auch in der Sparte Tennis bist Du schon über lange Jahre in der Spartenleitung tätig.
Freudig übernahmst Du 2009 das Amt der Fahnenmutter unserer neu geweihten Vereinsfahne. Dir ist es gelungen trotz schwerer privater Schicksalsschläge Deine Gymnastikgruppe 47 Jahre bis heute zu führen.
Für Deine ehrenamtliche Arbeit und Deine Verdienste im Sportverein Ascholding gebührt Dir unser aller Dank.
Mit dieser Ernennung zum Ehrenmitglied verbinden wir die besten Wünsche für die Zukunft und das Du uns noch lange als Übungsleiterin erhalten bleibst.

Elfriede Brunner

Ehrung langjähriger Mitglieder
Von den insgesamt 45 zu ehrenden Mitgliedern waren, trotz persönlicher Einladung, lediglich fünf (!) erschienen, um die Ehrung des Sportvereins entgegen zu nehmen.
Aus den Händen des 2. Vorsitzenden Uli Ebnet (li.) und des 1. Vorsitzenden Rupert Woisetschläger (re.) nahmen die Ehrung entgegen
(v. li.): Isabel Karrie (10 Jahre), Luis Rieger (10), Moritz Huber (10), Ludwig Wolf (25) und Florian Huber (10)

Jahreshauptversammlung 2015